Übersicht unserer Ausbildungen/Seminare

Wir bieten neben den Standardausbildungen auch Seminare zu rechtlichen Neuerungen und aktuellen Themen in den Bereichen Umwelt, Abfall, Energie, Gefahrgut, Arbeitsschutz, Recht und Qualität. Dadurch sind Sie immer aktuell über neue Entwicklungen in Ihrem Fachbereich informiert. Lassen Sie sich über neue Ausbildungen/Seminare durch unseren Seminar-Newsletter auf dem Laufenden halten.

Verpassen Sie mit unserem Newsletter keine Seminare!

Mit der Anmeldung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zum Newsletterversand zu. Nähere Informationen zu Speicherung und Widerruf enthält unsere Datenschutzerklärung.

Anstehende Veranstaltungen

Events List Navigation

10.12.2018
bis
14.12.2018

Gemäß dem Gefahrgutbeförderungsgesetz haben Unternehmen, die gefährliche Güter verpacken, befördern, beladen oder entladen, einen ausgebildeten Gefahrgutbeauftragten zu bestellen.
Mit dieser Ausbildung erwerben Sie die Qualifikation zum Gefahrgutbeauftragten für den Transport von Gefahrgütern auf der Straße (ADR).
Die Ausbildung schließt mit Prüfung und Zertifikat des Verkehrsministeriums ab.

11.12.2018
bis
14.12.2018

Gefahrgutbeauftragte für Verkehrsträger auf der Straße (ADR) müssen ihren Schulungsnachweis nach 5 Jahren durch eine Fortbildungsschulung (mit Prüfung durch das Verkehrsministerium) verlängern!
Mit dieser Fortbildung und bestandener Prüfung eignen Sie sich das gemäß § 11 GGBG erforderliche Wissen für die Verlängerung Ihres Nachweises für weitere 5 Jahre an.

14.01.2019
bis
18.01.2019

In der 5-Tages Ausbildung zum Abfallbeauftragten erwerben Sie die Qualifikation zum Abfallbeauftragten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen für Betriebe, in denen GEFÄHRLICHE ABFÄLLE anfallen.
Laut § 11 AWG (Abfallwirtschaftsgesetz) ist jedes österreichische Unternehmen mit mehr als 100 ArbeitnehmerInnen verpflichtet, einen fachlich qualifizierten Abfallbeauftragten sowie einen Stellvertreter zu bestellen.

14.01.2019
bis
16.01.2019

Ausbildung für Beauftrage in Bürobetrieben und Betrieben, in denen nur GERING GEFÄHRLICHE Abfälle anfallen.
Jedes österreichische Unternehmen mit mehr als 100 ArbeitnehmerInnen ist verpflichtet, einen fachlich qualifizierten Abfallbeauftragten sowie einen Stellvertreter zu bestellen.

14.01.2019
bis
15.01.2019

Jedes österreichische Unternehmen mit mehr als 100 ArbeitnehmerInnen ist verpflichtet, einen fachlich qualifzierten Abfallbeauftragten sowie einen Stellvertreter zu bestellen!

24.01.2019
bis
09.05.2019

Ausbildung zum/zur UmweltmanagerIn

  • Abfall / Umwelt / Energie

Mit der Ausbildung zum Umweltmanager erwerben Sie die Qualifikation zum Umweltbeauftragten sowie zum Umweltmanagement-Systemverantwortlichen.

In der Ausbildung werden neben den Grundkenntnisse von Umweltmanagement Systemen gemäß ISO 14001/ EMAS und des österreichischen Umweltrechts auch die Anforderungen an ein betriebliches Umweltmanagement vermittelt. Zusätzlich erhalten Sie auch eine Ausbildung zum Umwelt-Auditor gemäß den Anforderungen der ISO 19011.

24.01.2019
bis
25.01.2019

Ausbildung Umweltmanagement Systeme

  • Abfall / Umwelt / Energie

In diesem Seminar erwerben Sie die Qualifikation zum Umweltmanagement-Systemverantwortlichen.

Sie lernen Umweltmanagementsysteme gemäß ISO 14001 und EMAS Verordnung, Managementsystemnormen und integrierte Managementsysteme kennen und erlernen die Grundzüge und den Aufbau eines Umweltmanagementsystems.

29.01.2019
bis
29.01.2019

Anleitung, die § 82b GewO Überprüfung selbst durchzuführen

  • Abfall / Umwelt / Energie
  • Compliance Management

Jeder Betreiber einer gewerberechtlich genehmigten Betriebsanlage hat die Einhaltung der gewerberechtlichen Genehmigungsbescheide und die sonstigen der GewO unterliegenden Vorschriften alle 5 Jahre zu überprüfen (§ 82b GewO).
Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Prüfung rechtskonform durchführen und den diesbezüglichen Aufwand minimieren.

26.02.2019
bis
26.02.2019

Sie erhalten eine Übersicht und Anleitung zur Anwendung der gutwin Software. Sie erarbeiten ein Rechtsregister und erstellen im Rechts- und Bescheidmanagement Anlagen, Bescheide und Aufgaben samt Prüfeinträgen und Auswertungen.

28.02.2019
bis
28.02.2019

Wiederkehrende Verpflichtungen für Unternehmen

  • Abfall / Umwelt / Energie
  • Arbeitssicherheit
  • Compliance Management

Prüf-, Wartungs-, Aufzeichnungs- und Meldepflichten im Umwelt/Arbeitnehmerschutz

In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen einen Überblick über die gesetzlichen Bestimmungen
und die Organisation der vorgeschriebenen Prüf-, Aufzeichnungs- und Meldepflichten.

Außerdem leiten wir Sie an, die HAFTUNG von verantwortlichen Personen und Unternehmen zu reduzieren.

01.03.2019
bis
01.03.2019

Am 1. Januar 2019 tritt das neue Gefahrgutrecht ADR/RID 2019 in Kraft. Die Übergangsfrist beträgt 6 Monate.
Wir informieren Sie über alle relevanten Änderungen - vermeiden Sie potentielle Probleme beim Transport und etwaige Strafen!

07.03.2019
bis
05.04.2019

Ausbildung zum/zur Umweltbeauftragten

  • Abfall / Umwelt / Energie

In der Ausbildung zum Umweltbeauftragten werden die Grundkenntnisse des österreichischen Umweltrechts und des betrieblichen Umweltschutzes/ Umweltechnik in kompakter Form vermittelt.

Mit diesen Qualifikationen sind Sie in der Lage, Aufgabenstellungen im betrieblichen Umweltschutz kompetent, praxisgerecht und effizient zu planen und umzusetzen.

Mit Prüfung und Zertifikat ab.

07.03.2019
bis
08.03.2019

In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über und erlernen Sie die Grundzüge des Umweltrechts.

Folgende Themen werden des Weiteren behandelt: Betriebliche Emissionen/Immissionen, Chemikalienrecht, Wasserrechtsgesetz und Abfallwirtschaftsrecht.

11.03.2019
bis
12.03.2019

Jedes österreichische Unternehmen mit mehr als 100 ArbeitnehmerInnen ist verpflichtet, einen fachlich qualifzierten Abfallbeauftragten sowie einen Stellvertreter zu bestellen!

11.03.2019
bis
15.03.2019

In der 5-Tages Ausbildung zum Abfallbeauftragten erwerben Sie die Qualifikation zum Abfallbeauftragten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen für Betriebe, in denen GEFÄHRLICHE ABFÄLLE anfallen.
Laut § 11 AWG (Abfallwirtschaftsgesetz) ist jedes österreichische Unternehmen mit mehr als 100 ArbeitnehmerInnen verpflichtet, einen fachlich qualifizierten Abfallbeauftragten sowie einen Stellvertreter zu bestellen.

11.03.2019
bis
13.03.2019

Ausbildung für Beauftrage in Bürobetrieben und Betrieben, in denen nur GERING GEFÄHRLICHE Abfälle anfallen.
Jedes österreichische Unternehmen mit mehr als 100 ArbeitnehmerInnen ist verpflichtet, einen fachlich qualifizierten Abfallbeauftragten sowie einen Stellvertreter zu bestellen.

14.03.2019
bis
14.03.2019

Wissen, wer HAFTET wofür?

In diesem Seminar erwerben Sie wichtiges Know How zur Reduktion ihrer persönlichen Haftung, wenn Sie als verantwortliche Beauftragte nach § 9 Verwaltungsstrafgesetz und § 23 Arbeitsinspektionsgesetz im Unternehmen bestellt werden.

18.03.2019
bis
22.03.2019

Gemäß dem Gefahrgutbeförderungsgesetz haben Unternehmen, die gefährliche Güter verpacken, befördern, beladen oder entladen, einen ausgebildeten Gefahrgutbeauftragten zu bestellen.
Mit dieser Ausbildung erwerben Sie die Qualifikation zum Gefahrgutbeauftragten für den Transport von Gefahrgütern auf der Straße (ADR).
Die Ausbildung schließt mit Prüfung und Zertifikat des Verkehrsministeriums ab.

18.03.2019
bis
26.03.2019

Gemäß dem Gefahrgutbeförderungsgesetz haben Unternehmen, die gefährliche Güter verpacken, befördern, beladen oder entladen, einen ausgebildeten Gefahrgutbeauftragten zu bestellen.
Mit dieser Ausbildung erwerben Sie die Qualifikation zum Gefahrgutbeauftragten für den Transport von Gefahrgütern auf der Straße (ADR) und der Schiene (RID).
Die Ausbildung schließt mit Prüfung und Zertifikat des Verkehrsministeriums ab.

19.03.2019
bis
22.03.2019

Gefahrgutbeauftragte für Verkehrsträger auf der Straße (ADR) müssen ihren Schulungsnachweis nach 5 Jahren durch eine Fortbildungsschulung (mit Prüfung durch das Verkehrsministerium) verlängern!
Mit dieser Fortbildung und bestandener Prüfung eignen Sie sich das gemäß § 11 GGBG erforderliche Wissen für die Verlängerung Ihres Nachweises für weitere 5 Jahre an.

19.03.2019
bis
26.03.2019

Gefahrgutbeauftragte für Verkehrsträger auf der Straße (ADR) und der Schiene (RID) müssen ihren Schulungsnachweis nach 5 Jahren durch eine Fortbildungsschulung (mit Prüfung durch das Verkehrsministerium) verlängern!
Mit dieser Fortbildung und bestandener Prüfung eignen Sie sich das gemäß § 11 GGBG erforderliche Wissen für die Verlängerung Ihres Nachweises für weitere 5 Jahre an.

28.03.2019
bis
28.03.2019

Betriebe, die gefährliche Stoffe einsetzen, müssen zahlreiche rechtliche Rahmenbedingungen beachten! Ein sorgfältiges und systematisches Gefahrstoffmanagement mindert die Risiken beim Umgang mit gefährlichen Stoffen.
In diesem Seminar erhalten Sie vor allem einen Überblick über die rechtlichen Grundlagen sowie eine Anleitung wie Sie den Einsatz von gefährlichen Stoffen in Ihrem Unternehmen optimal organisieren.

04.04.2019
bis
05.04.2019

Kompakte Vermittlung von Grundkenntnissen des Umwelttechnik und des betrieblichen Umweltschutzes.
Von Praktikern für Praktiker.
2 Tages Seminar.

11.04.2019
bis
11.04.2019

Fortbildung für Abfallbeauftragte

  • Abfall / Umwelt / Energie

Laufend erscheinen NEUE Abfall- und Umweltrechtsvorschriften und bestehender Gesetze und Verordnungen werden erneuert.
Wir erläutern im Detail
- die Novellen des Abfallwirtschaftsgesetzes sowie
- die Änderungen für die Produktregelungen und geben
- einen Ausblick, welche Änderungen noch folgen werden.

Exkursion zu einem Entsorgungsbetrieb!

24.04.2019
bis
26.04.2019

3 tätige Sachkunde Ausbildung gemäß § 4 der Gift-VO 2000 für Personen in Unternehmen, die Gifte verwenden.

24.04.2019
bis
26.04.2019

Es besteht die rechtliche Verpflichtung für den Betrieb bzw. den selbständigen berufsmäßigen Verwender, der eine Bescheinigung für den Giftbezug beantragt oder innehat, dass eine sachkundige, dauernd beschäftigte Person im Betriebsbereich, der Gifte verwendet, verfügbar ist.
Sachkundig ist, wer zumindest einen Kurs gemäß § 4 der Gift-VO 2000 erfolgreich abgelegt hat. Neben dem 3-tägigen Grundkurs ist auch der Nachweis einer Ausbildung in Erster Hilfe erforderlich, soweit das nicht für eine andere im Betriebsbereich dauernd beschäftigte und verfügbare Person erbracht wird.

29.04.2019
bis
29.04.2019

Nutzen Sie die Gelegenheit!
- Lernen Sie Tipps & Tricks für das Arbeiten mit gutwin kennen.
- Profitieren Sie auch von den Erfahrungen anderer Kunden.
- Informieren Sie sich über weitere Möglichkeiten zur Nutzung von gutwin.

30.04.2019
bis
30.04.2019

Die neue Struktur der Normen für integrierte Managementsysteme und deren Bedeutung für die Durchführung von Internen Audits.
Inklusive Workshop zur Durchführung eines prozessorientierter Audits und eines Probeaudits.

06.05.2019
bis
06.05.2019

Aufgaben und Haftung des gewerberechtlichen Geschäftsführers

  • Abfall / Umwelt / Energie
  • Compliance Management

Wissen Sie, für welche Aufgaben Sie zuständig sind und auch haften? Sie erfahren, wie Sie Ihre persönliche Haftung reduzieren können!

Zielgruppe: gewerberechtliche Geschäftsführer/innen

06.05.2019
bis
06.05.2019

In diesem Seminar erfahren Sie die praktische Bedeutung und Relevanz von Informationssicherheitssystemen (ISMS),
die Anforderungen und Interpretation der ISO/IEC 27001, die richtige Auswahl und praxisorientierte Anwendung der Maßnahmen.

07.05.2019
bis
07.05.2019

Laut § 4 ASchG sind Arbeitgeber verpflichtet, die für die Sicherheit und Gesundheit der Arbeitnehmer bestehenden Gefahren zu ermitteln und zu beurteilen.

Wir leiten Sie in diesem Seminar dazu an, wie Sie
- die Arbeitsplatzevaluierung rechtssicher durchführen,
- Gefahren ermitteln und beurteilen,
- Maßnahmen, die sich daraus ableiten, wirksam umsetzen und
- die Haftungsrisiken bei fehlender oder nicht aktueller Evaluierung beurteilen.

Inklusive WORKSHOP und Erfahrungsaustausch!

08.05.2019
bis
09.05.2019

Durch die Ausbildung zum Auditor für Umwelt- und Arbeitsschutz sind Sie auch in der Lage effektive Audits im Umweltbereich durchzuführen.
Die Ausbildung zum Umweltbeauftragten schließt auf Wunsch mit Prüfung und Zertifikat ab

20.05.2019
bis
21.05.2019

Personen, die mit dem Verladen von Gütern betraut sind, sind auch für die ordnungsgemäße Ladungssicherung verantwortlich. Sie erhalten das Zertifikat gemäß VDI 2700a.

Rechtliche und physikalische Grundlagen, Anforderungen an das Transportfahrzeug, Arten der Ladungssicherung, Zurrmittel und weitere Hilfsmittel für die Ladungssicherung.
PRAKTISCHE Übungen an einem Fahrzeug

22.05.2019
bis
24.05.2019

Inklusive Anleitung zur Umsetzung der EU Datenschutz Grundverordnung!

Neben der fachlichen Qualifizierung des Datenschutzbeauftragten ist es auch Ziel des Seminars, die
Teilnehmer anzuleiten und zu befähigen, die EU Datenschutz Grundverordnung im Unternehmen
zweckmäßig und einfach umzusetzen.

28.05.2019
bis
28.05.2019

In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die Anforderungen der NEUEN - im März 2018 veröffentlichten - ISO/FDIS 45001:2018 im Unterschied zur bisher geltenden OHSAS 18001:2007.

Unsere erfahrenen Berater und Auditoren leiten Sie anhand konkreter Praxisbeispiele an, wie Sie die Änderungen effizient umsetzen können und somit Zeit und Ressourcen sparen.

29.05.2019
bis
29.05.2019

NEU! Rechtssicherheit im Facility Management

  • Abfall / Umwelt / Energie
  • Compliance Management
  • Qualität

Rechtssichere Umsetzung von Betreiberverantwortung und
Verkehrssicherungspflicht im Facility Management

In diesem Seminar erfahren Sie insbesondere
• die rechtlichen Rahmenbedingungen im Facility Management
• die Prinzipien der verwaltungs-, straf- und zivilrechtliche Haftung im Facility Management
• wie Sie Ihre persönliche Haftung reduzieren können
• die Grundlagen und Prinzipien der Betreiberverantwortung und Verkehrssicherungspflicht
• die technischen Normen im Facility Management und die daraus resultierenden Prüf- und Wartungspflichten

12.06.2019
bis
12.06.2019

Sie erhalten eine Übersicht über die Menüführung und die Anwendung der gutwin Arbeitsschutzmodule (Arbeitsplatzevaluierung, Maschinen- und Arbeitsmittelmanagement, Arbeitsstoffmanagement, Unfallmodul) erhalten Tipps und Tricks von unseren erfahrenen Beratern und gutwin-Kunden.

17.06.2019
bis
18.06.2019

Die Erfahrungen aus den Unternehmen, die bisher ein Sicherheits- und Gesundheitsmanagement eingeführt haben zeigen, dass mit der Einbindung der Mitarbeiter und der Systematisierung des Sicherheits- und Gesundheitsschutzes nicht nur das Haftungsrisiko für Geschäftsführer eklatant reduziert wird, sondern das Unternehmen auch einen großen Sprung im kontinuierlichen Verbesserungsprozess realisiert haben.
Wir vermitteln und erarbeiten mit Ihnen praxisorientiert die wesentlichen Inhalte zu Sicherheits- und Gesundheitsmanagement nach ISO 45001 und leiten Sie an, wie Sie im Unternehmen ein Arbeitssicherheits- und Gesundheitsmanagement aufbauen können.
Sie werden mit Prüfung und Zertifikat zum Sicherheits- und Gesundheitsmanagement Beauftragten ausgebildet.

18.11.2019
bis
17.02.2020

SFK Ausbildung – mit praktischer Anwendung der Lerninhalte in der gutwin Arbeitsschutz-Software.

Diese Ausbildung berechtigt Sie als Sicherheitsfachkraft bestellt zu werden, und liefert Ihnen das praxiserprobte Rüstzeug für eine erfolgreiche Arbeit als SFK - gemäß der Verordnung über die Fachausbildung der Sicherheitsfachkräfte (SFK-VO 2002), BGBL.Nr. 277/1995 (i.d.g.F.)

Keine Veranstaltungen in dieser Kategorie.
+ Export Events
Gutwinski Management GmbH