zurück zur Übersicht

Auditor für Arbeitsschutzmanagement

Arbeitssicherheit

Zielgruppen:

Sicherheitsfachkräfte (SFK), Sicherheitsvertrauenspersonen (SVP), Arbeitsmediziner und sonstige Präventivkräfte, Qualitäts- und Umweltmanager, Sicherheitsfachkräfte, Auditoren

⇒ NEU bei Gutwinski!

Falls es uns die rechtlichen Rahmenbedingungen ermöglichen, bieten wir dieses Seminar als ein “Hybrid Seminar” an.

Bei unseren “Hybrid-Seminare” bieten wir Ihnen an entweder PHYSISCH im Seminarraum mit dabei zu sein oder sie werden live ONLINE zugeschalten. Mitreden und Fragenstellen ist in beiden Modi uneingeschränkt möglich. Sie entscheiden, in welcher Form Sie teilnehmen möchten. Sollten Sie von Ihrem gebuchten Präsenzseminar auf eine ONLINE Teilnahme umsteigen wollen, geben Sie uns dies bitte einfach kurz vor Seminarbeginn bekannt. Natürlich können Sie auch gleich das Seminar ONLINE buchen – vermerken Sie dies einfach im Anmeldeformular.

Inhalte:

Die Ausbildung zum/zur AuditorIn für Arbeitsschutz vermittelt die wesentlichen Vorgaben zur Durchführung prozessorientierter Arbeitsschutzaudits gemäß der ISO 19011 und ermöglicht Ihnen, in Probeaudits die Inhalte und Anforderungen des Arbeitsschutzmanagements vertieft kennen zu lernen.
In der Gruppe führen Sie unter Anleitung selbst Audits durch und gewinnen so Erfahrung bei der Planung und Durchführung von internen Audits. Durch die intensiven Probeaudits können Sie nach dem Seminar bereits eigenständig Arbeitsschutzaudits abhalten

 

⇒ Für das detaillierte Programm öffnen Sie bitte das PDF Programm rechts oben oder scrollen Sie nach unten zum aufklappbaren Menüpunkt Programm

 

Werten Sie Ihre Ausbildung auf – mit drei weiteren Seminaren (je 2 Tage) erwerben Sie das Zertifikat zum/zur Sicherheits und GesundheitsmanagerIn:

  • Österreichisches ArbeitsnehmerInnenschutzrecht – 20. – 21. Mai 2021
  • Betrieblicher Arbeitnehmerschutz – 01. – 02. Juli 2021
  • Sicherheits- und Gesundheitsschutzmanagementsysteme – 30.September – 01. Oktober 2021

Mit Prüfung und Zertifikat

 

Termine
18.-19.11.2021

Auditor für Arbeitsschutzmanagement – November 2021

Programm Tag 1 | Auditor für Arbeitsschutzmanagement - Donnerstag, 18. November 2021
09.00

Auditor für Arbeitsschutzmanagement

  • Unterschied Sicherheitsbegehungen vs. Internes Audit
  • Die ISO 19011 Normanforderungen
  • Die Anforderungen der ISO 17021 in Bezug auf die Audit-Abwicklung
  • Auditplanung, -vorbereitung, und Durchführung
    – Ausarbeitung von Auditfragen und Auditchecklisten
    – Anforderungen an Auditoren
    – Ablauf eines wertschöpfenden Audits
    – Auditfragen zu Prozessen
  • Audit Berichte

Dipl.-Ing. Kurt ALLMER, Dipl.-Ing. Kurt ALLMER Unternehmensberatung

 

13.30

Probe Auditierung – Arbeitsschutzaudit „live“

  • Durchführung von Audits anhand von erarbeiteten Checklisten

 

Dipl.-Ing. Kurt ALLMER, Dipl.-Ing. Kurt ALLMER Unternehmensberatung

18.00

Voraussichtliches Ende

Programm Tag 2 | Auditor für Arbeitsschutzmanagement- Freitag, 19. November 2021
09.00

Fortsetzung des prozessorientierten Arbeitsschutzaudits

  • Gesprächsführung, Kommunikation und Fragetechnik
  • Umgang mit schwierigen Situationen
  • Beurteilung von Konformitäten und Nichtkonformitäten
  • Erkennen von Verbesserungspotenzialen
  • Erstellen des Auditberichtes

Dipl.-Ing. Kurt ALLMER, Dipl.-Ing. Kurt ALLMER Unternehmensberatung

13.30

Probe Auditierung – Arbeitsschutzaudit „live“

• Durchführung von Audits an Hand von erarbeiteten Checklisten
• Rollenspiele

Dipl.-Ing. Kurt ALLMER, Dipl.-Ing. Kurt ALLMER Unternehmensberatung

18.00

Voraussichtliches Ende

Möglichkeit zur Ablegung der Prüfung

Information zu den Seminarräumlichkeiten (COVID-19) - bitte aufklappen
Stand Mai 2021

Die derzeitige Rechtslage erlaubt Gutwinski Management weiterhin die Veranstaltung von Präsenz-Seminaren unter den folgenden Bedingungen:

  • Aus- und Weiterbildungszwecke sind beruflich unbedingt erforderlich UND 
  • eine Abhaltung in digitaler Form ist NICHT möglich.

 

Wo immer möglich bietet Gutwinski Management Seminare der nächsten Wochen ONLINE an.

Für Präsenztrainings haben wir folgende Sicherheitsvorkehrungen getroffen:
  • Abstände einhalten – 1. – Seminare in ausreichend großen Räumlichkeiten
    Unsere Seminare finden entweder bei Gutwinski Management mit einer limitierten Teilnehmeranzahl oder in den großzügigen Räumlichkeiten des Eventhotels Pyramide statt. Somit können wir gewährleisten, dass jederzeit genügend Abstand eingehalten werden kann.
  • Abstände einhalten – 2 . – Einhaltung der Abstandsregelungen am Seminarplatz
    Im Seminarraum erhält jeder Teilnehmer einen eigenen Tisch zugewiesen.
  • Präventionskonzept
    Für alle Veranstaltungen wurde ein detailliertes Präventionskonzept erstellt und bei den Behörden eingereicht.
  • COVID-19 gerechte Pausen und Mittagessen
    Auch für Ihre Verpflegung wird den ganzen Tag – COVID-19 gerecht – gesorgt.
  • Mund-Nasen-Schutz
    Wir weisen darauf hin, dass bei allen Seminaren das Tragen einer FFP-2 Maske während des gesamten Seminars verpflichtend ist. D.h. es ist nicht erlaubt, den Mund-Nasen-Schutz am zugewiesenen Sitzplatz abzunehmen.
  • Hygienekonzept
    Bei Präsenz-Seminaren erwartet Sie weiterhin neben dem gewohnten Fachwissen und der Rundum Betreuung durch das Gutwinski Team auch ein umfassendes Hygienekonzept, mit dem wir Ihre Weiterbildung bei uns so sicher und angenehm wie möglich machen wollen.
18.11.2021 bis 19.11.2021
Eventhotel Pyramide und ONLINE
PDF Programm
EUR 850,-- zzgl.UST ¹
Prüfungsgebühr:
EUR 100,-- zzgl.UST ¹
Icon Schulung
Wir bieten diese Schulung auch als Inhouse-Schulung an!

Anmeldeschluss

3 Werktage vor dem jeweiligen Veranstaltungstermin.

Wir bitten Sie jedoch, sich möglichst früh anzumelden, da die Teilnehmeranzahl beschränkt ist.

Seminarort

Eventhotel Pyramide und ONLINE
Parkallee 2
2334 Vösendorf,

Ansprechpartner

Christine RAMHARTER,
Gutwinski Management GmbH

+43 1 86632-22

cramharter@gutwinski.at

Referenten

Gutwinski Management GmbH