zurück zur Übersicht

ONLINE: Maßnahmen zu COVID-19 im Betrieb umsetzen / COVID-19 Beauftragter

Arbeitssicherheit
Compliance Management

Zielgruppen:

Verantwortliche für COVID-19, Sicherheitsfachkräfte, Sicherheitsvertrauenspersonen, Arbeitsschutz-Manager, Facility Manager, Personalverantwortliche, Mitglieder von COVID-19 Krisenstäben

⇒ Aufgrund der aktuellen Covid-19-Vorgaben findet die Teilnahme an unseren Seminaren und Ausbildungen bis auf Weiteres ausschließlich online statt

⇒ Eine PHYSISCHE Teilnahme ist daher zur Zeit NICHT möglich!

⇒ Falls es uns die rechtlichen Rahmenbedingungen ermöglichen, bieten wir dieses Seminar als ein “Hybrid Seminar” an. Bei unseren “Hybrid-Seminare” bieten wir Ihnen an entweder PHYSISCH im Seminarraum mit dabei zu sein oder sie werden live ONLINE zugeschalten. Mitreden und Fragenstellen ist in beiden Modi uneingeschränkt möglich.

Inhalte:

COVID-19 hat wie kein anderes Ereignis die weltweite Wirtschaft erschüttert und gravierende Auswirkungen und Gefahren für die Mitarbeiter aller Unternehmen und Branchen erzeugt. Arbeitgeber haben die Verantwortung ihren MitarbeiterInnen vor allem in Krisenzeiten ein sicheres und gesundes Arbeiten zu ermöglichen.

Ziel dieses Seminars ist es an einem Tag

  • das wesentliche Wissen zu COVID -19 und
  • die entsprechenden betrieblichen Schutzmaßnahmen

 zu vermitteln

 

Unser zentrales Thema lautet: Wie geht man im Unternehmen und bei Veranstaltungen am zweckmäßigsten mit diesen Umständen um? In unserer kompakten Grundausbildung vermitteln wir kompetent und übersichtlich die Best Practices der Schutzmaßnahmen.

⇒ Für das detaillierte Programm öffnen Sie bitte das PDF Programm rechts oben oder scrollen Sie nach unten zum aufklappbaren Menüpunkt Programm

 

Seminarteilnahme: Präsenz oder Online möglich
Unser Seminar im Februar findet wegen der Vorgaben der Bundesregierung als reines Online-Seminar statt.
Generell bieten wir dieses Seminar als Hybrid-Veranstaltung an. Das Präsenzseminar wird gleichzeitig ONLINE übertragen. Mitreden und Fragenstellen ist in beiden Modi uneingeschränkt möglich. Sie entscheiden, in welcher Form Sie teilnehmen möchten. Sollten Sie von Ihrem gebuchten Präsenzseminar auf eine ONLINE Teilnahme umsteigen wollen, geben Sie uns dies bitte einfach kurz vor Seminarbeginn bekannt. Natürlich können Sie auch gleich das Seminar ONLINE buchen – vermerken Sie dies einfach im Anmeldeformular.

Artikel über die Basisausbildung in ” Die Presse”
mit dem Thema “Experten für die Covidprävention”- am 25. Juli 2020:

 

Termine
24.03.2021| 24.06.2021

März  2021
Juni 2021

15.09.2021| 03.11.2021

September 2021
November 2021

… für den Fall, dass uns dieses Thema auch nächsten Winter beschäftigt!

Programm - Mittwoch, 24. März 2021 - bitte aufklappen
09.00

COVID 19 Virus: Aktueller Stand der Erkenntnisse aus virologischer Sicht

  • Was Sie zum COVID-19 Virus für die Praxis wissen müssen
    • Die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zu Virusmutationen
    • Gibt es einen Zusammenhang zwischen der Konzentration von Corona-Viren in
    der Luft und einer möglichen Ansteckung? Was ergibt sich daraus für berufliche
    und private Vermeidungsmaßnahmen?
    • Wirkt die Corona-Impfung auf mutierte Viren?

 

Dr. Andreas BERGTHALER, CeMM – Research Center for Molecular Medicine

10.30

Die aktuellen rechtlichen Vorgaben und Beschränkungen aus Gesetzen, Verordnungen und Erlässen zum COVID-19 Virus, die Sie für die Praxis wissen müssen

  • Welche Schutzmaßnahmen müssen Arbeitgeber aktuell im Betrieb treffen?
    • Welche Meldepflichten haben Arbeitgeber? Welche datenschutzrechtlichen
    Probleme können sich daraus ergeben?
    • Haben ArbeitnehmerInnen ein Anrecht auf Homeoffice? Können Arbeitgeber
    Homeoffice anordnen?
    • Welche strafrechtlichen Konsequenzen drohen bei Nichteinhaltung von COVID-19 Vorgaben

Der COVID-19 Beauftragte

  • Aufgaben und Verantwortung
  • Wer hat einen COVID-19 Beauftragten zu bestellen?

 

Mag. Erwin VEJPUSTEK, Gutwinski Management

11:30

Best Practice der Hygienemaßnahmen COVID-19

  • Wie können Viren generell übertragen und unschädlich gemacht werden? Was ist
    in Bezug auf die betriebeliche COVID Prävention relevant?
    • Wie erkennt man, dass man an COVID-19 erkrankt ist? Welche Hinweise sind für
    die Unterweisung von KollegInnen und MitarbeiterInnen wichtig?
    • Was sind mögliche betriebliche Vorsorgemaßnahmen und weiterführende
    Gesundheitsförderungen?
    • Sie haben einen Corona-Fall im Betrieb: Welche Schritte müssen Sie setzen?
    • Wie sinnvoll sind betriebliche Corona-Untersuchungen? Wie verlässlich und
    aussagekräfitg sind die neuen Selbsttest?

 

Dr. Peter PART, Arbeitsmedizinisches Zentrum Mödling (AMZ)

12.30

Pause

13.30

Organisations- und Maßnahmenplan zur Minimierung des COVID-19 Ansteckungsrisikos im Betrieb

  • Risikoanalyse: wie identifiziert, analysiert und evaluiert man Risiken, die sich aus
    der Corona Pandemie für das Unternehmen ergeben?
    • Welche Maßnahmenpläne kann man daraus ableiten?
    • Best Pratice von Musterevaluierungen von betrieblichen Abläufen und
    Checklisten für die Organisation von Veranstaltungen
    • Wie sollte man im Betrieb mit Reinigungs- und Desinfektionsmitteln umgehen?

 

Claudia SUMPER, Gutwinski Management

15.30

Welche COVID-19 Unterweisung der ArbeitnehmerInnen sind sinnvoll?

  • Wie kann ein Schulungsplan aussehen?
    • Wer soll teilnehmen?

 

Claudia SUMPER, Gutwinski Management

16.30

Best Practice: Bericht aus der Praxis

  • Lessons Learnt bei der Vorgangsweise bei IKEA Österreich
  • Wie kommuniziert man Maßnahmen zielgerichtet an Kunden und Mitarbeitern?

 

Michael Eder, IKEA Österreich

17.30

Voraussichtliches Ende

Seminarräumlichkeiten Information COVID-19 - bitte aufklappen
Stand 21.01.2021

Für Präsenztrainings haben wir folgende Sicherheitsvorkehrungen getroffen:

Gutwinski Seminare

Die 3. COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung (3. COVID-19-SchuMaV) erlaubt Gutwinski Management weiterhin die Veranstaltung von Präsenz-Seminaren unter den folgenden Bedingungen:

  • Aus- und Weiterbildungszwecke sind beruflich unbedingt erforderlich UND 
  • eine Abhaltung in digitaler Form ist NICHT möglich.

 

Wo immer möglich bietet Gutwinski Management Seminare der nächsten Wochen ONLINE an.

Für Präsenztrainings haben wir folgende Sicherheitsvorkehrungen getroffen:
  • Abstände einhalten – 1. – Seminare in ausreichend großen Räumlichkeiten
    Unsere Seminare finden entweder bei Gutwinski Management mit einer limitierten Teilnehmeranzahl oder in den großzügigen Räumlichkeiten des Eventhotels Pyramide statt. Somit können wir gewährleisten, dass jederzeit genügend Abstand eingehalten werden kann.
  • Abstände einhalten – 2 . – Einhaltung der Abstandsregelungen am Seminarplatz
    Im Seminarraum erhält jeder Teilnehmer einen eigenen Tisch zugewiesen.
  • Präventionskonzept
    Für alle Veranstaltungen wurde ein detailliertes Präventionskonzept erstellt und bei den Behörden eingereicht.
  • COVID-19 gerechte Pausen und Mittagessen
    Auch für Ihre Verpflegung wird den ganzen Tag – COVID-19 gerecht – gesorgt.
  • Mund-Nasen-Schutz
    Wir weisen darauf hin, dass bei allen Seminaren das Tragen einer eng anliegenden Mund-Nasen-Maske während des gesamten Seminars verpflichtend ist. D.h. es ist nicht erlaubt, den Mund-Nasen-Schutz am zugewiesenen Sitzplatz abzunehmen.
  • Hygienekonzept
    Bei Präsenz-Seminaren erwartet Sie weiterhin neben dem gewohnten Fachwissen und der Rundum Betreuung durch das Gutwinski Team auch ein umfassendes Hygienekonzept, mit dem wir Ihre Weiterbildung bei uns so sicher und angenehm wie möglich machen wollen.

 

Außerdem bieten wir Ihnen an ONLINE am Seminar teilzunehmen. Bitte vermerken Sie bei Online Teilnahme dies einfach im Anmeldeformular oder kontaktieren Sie uns bitte bei Interesse!

24.03.2021 bis 24.03.2021
ONLINE Seminar (Live)
PDF Programm
EUR 575,-- zzgl.UST ¹
Icon Schulung
Wir bieten diese Schulung auch als Inhouse-Schulung an!

Anmeldeschluss

3 Werktage vor Ausbildungsbeginn

Wir bitten Sie jedoch, sich möglichst früh anzumelden, da wir bei absehbarer Minderauslastung das Seminar eine Woche vor dem Termin absagen müssen.

Seminarort

ONLINE Seminar (Live)

Ansprechpartner

Christine Ramharter,
Gutwinski Management GmbH

+43 1 86632-22

cramharter@gutwinski.at

Referenten

Gutwinski Management GmbH