zurück zur Übersicht

Basisausbildung zum/ zur COVID-19 Beauftragten

Arbeitssicherheit
Compliance Management

Zielgruppen:

Basisausbildung: Interne Verantwortliche für COVID – 19, Sicherheitsfachkräfte, Arbeitsschutz-Manager

Aufbauseminar für externe COVID – 19 Beauftragte befindet sich in Ausarbeitung

Inhalte:

COVID-19 hat wie kein anderes Ereignis die weltweite Wirtschaft erschüttert und gravierende Auswirkungen und Gefahren für die Mitarbeiter erzeugt.

Ziel dieses Seminars ist es an einem Tag

  • das wesentliche Wissen zu COVID -19 und
  • den entsprechenden betrieblichen Schutzmaßnahmen zu vermitteln

 

Unser zentrales Thema lautet: Wie geht man im Unternehmen am zweckmäßigsten mit diesen Umständen um? In unserer kompakten Grundausbildung vermitteln wir kompetent und übersichtlich die Best Practices der Schutzmaßnahmen.
Kommt eine zweite Infektionswelle? Wichtig ist, die derzeitige relative Ruhe zu nutzen und die bisher getroffenen Vorkehrungen einer kritischen Überprüfung zu unterziehen sowie die bestehenden Regelungen im Betrieb aufgrund des vermittelten Wissens zu ergänzen und zu optimieren. So ist man effizient und gut vorbereitet, sollte es zu einer zweiten Welle kommen. Es wäre ein sträfliches Unterlassen, dies jetzt nicht zu unternehmen.

Termine
10.09.2020

September 2020

Weitere Termine nach Bedarf

Programm - Donnerstag, 10. September 2020 - bitte aufklappen
9.00

COVID 19 Virus: Aktueller Stand der Erkenntnisse aus virologischer Sicht

  • Was Sie zum COVID-19 Virus für die Praxis wissen müssen
  • Welches sind die Ansteckungswege im beruflichen und nicht beruflichen Umfeld und was ergibt sich daraus für die Vermeidungsmaßnahmen
  • Die zweite COVID-19 Welle: Wie wahrscheinlich ist deren Kommen? Was ist zweckmäßig zu deren Vermeidung im Betrieb zu unternehmen.

 

Univ. Prof. Dr. Herwig Kollaritsch – Mitglied der Coronvirus Taskforce des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz

11.00

Die aktuellen rechtlichen Vorgaben und Beschränkungen aus Gesetzen, Verordnungen und Erlässen zum COVID-19 Virus, die Sie für die Praxis wissen müssen

  • Überblick  und Auslegung der vielfältigen und geänderten Anforderungen und Beschränkungen aus der Sicht der Anwendung in der Praxis

 

Dr. Thomas Gutwinski, Gutwinski Management

12.00

Der COVID-19 Beauftragte bei Veranstaltungen

  • Aufgaben und Verantwortungen

 

Informations- und Datenschutzanforderungen bei COVID-19

  • Grundlagen der Datenschutzgrundverordnung
  • Datenschutz und COVID-19

Claudia Sumper, Gutwinski Management GmbH

13.30

Organisations- und Maßnahmenplan zur Minimierung des COVID-19 Ansteckungsrisiko im Betrieb

  • Bestimmung und Analyse der risikoreichen Tätigkeiten und Prozesse im Betrieb
  • Best Practice Maßnahmen für Betriebe zur Minimierung des COVID -19 Ansteckungsrisikos
  • Muster-Arbeitsplatzevaluierung zum COVID-19 Virus und sonstige Maßnahmen aufgrund des ASchG und seiner Verordnungen
  • Erarbeitung des Organisations- und Maßnahmenplans
  • Umsetzung und Kommunikation des Organisations- und Maßnahmenplans im Unternehmen

 

Was tun, wenn es zum Verdachtsfall oder zur positiven Testung kommt

  • Überblick über die unterschiedlichen Testmethoden
  • Erstellung der Anweisungen, wie im Verdachtsfall und nach positiver Testung im Betrieb zu kommunizieren und vorzugehen ist.

 

Claudia Sumper , Gutwinski Management GmbH

OA Dr. Christoph Tvrdy, Arbeitsmedizinisches Zentrum Mödling

16.00

Workshop: Erstellung des Organisations- und Maßnahmenplans und der anderen Maßnahmen für das eigene Betrieb

Die Teilnehmer bestimmen im Workshop, welche der im Seminar vorgestellten Maßnahmen und Vorgangsweisen sie in die bestehenden Anweisungen und Vorgangsweisen im eigenen Betrieb integrieren und wie sie diese umsetzen werden.

Claudia Sumper, Gutwinski Management GmbH

17.30

Voraussichtliches Ende

Seminarräumlichkeiten Information COVID-19 - bitte aufklappen
Gemäß der Covid-19 Lockerungsverordnung  ist die Durchführung von Seminaren wieder möglich!
Selbstverständlich achten wir bei Präsenztrainings auf Einhaltung aller Maßnahmen – daher haben wir folgende Sicherheitsvorkehrungen festgelegt:
  • Seminare in großen Räumlichkeiten. Unsere Seminare finden bis auf weiteres im Eventhotel Pyramide statt. So stehen Ihnen im gesamten Seminarbereich mindestens die 10m² pro Person zur Verfügung.
  • Limitierte Teilnehmerzahl. Jeder Teilnehmer erhält einen freistehenden Tisch.
  • Serviertes Mittagessen. Auch für Ihre Verpflegung wird den ganzen Tag – COVID-19 gerecht – gesorgt.
  • Hygienemaßnahmen und Desinfektionsmittel. Das Eventhotel Pyramide ist bestens in allen Belangen gerüstet, da es seit Beginn der Corona Pandemie Gäste beherbergt bzw. beherbergen musste, die nicht mehr ausreisen durften.
10.09.2020 bis 10.09.2020
Eventhotel Pyramide
PDF Programm
EUR 575,-- zzgl.UST ¹
Icon Schulung
Wir bieten diese Schulung auch als Inhouse-Schulung an!

Anmeldeschluss

3 Werktage vor Ausbildungsbeginn

Wir bitten Sie jedoch, sich möglichst früh anzumelden, da wir bei absehbarer Minderauslastung das Seminar eine Woche vor dem Termin absagen müssen.

Seminarort

Eventhotel Pyramide
Parkallee 2
2334 Vösendorf, Österreich

Ansprechpartner

Christine Ramharter,
Gutwinski Management GmbH

+43 1 86632-22

cramharter@gutwinski.at

Referenten

Gutwinski Management GmbH