zurück zur Übersicht

Rechtssicherheit im Facility Management

Abfall / Umwelt / Energie
Compliance Management
Qualität

Zielgruppen:

Facility Manager, Immobilienmanager, Technische Sicherheitsbeauftragte, (gewerberechtliche) Geschäftsführer, Betriebsleiter, Instandhalter, Beauftragte für Brandschutz, Arbeitnehmerschutz, Elektrotechnik, etc.

Inhalte:

Als Eigentümer, Betreiber, Facility Manager und auch Facility Services -Anbieter sind Sie für die sichere Nutzung von Gebäuden verantwortlich.

Um Ihr Haftungsrisiko zu minimieren müssen Sie

  • Ihren Sorgfaltspflichten ( Auswahl-, Prüf- und Kontrollpflicht) nachkommen sowie
  • die Verkehrssicherungspflicht (Vermeidung von Gefahren für Dritte) wirksam umsetzen.

Insbesondere die Verkehrssicherungspflicht erfordert eine laufende – oft über die gesetzlichen Vorschriften hingehende – Beurteilung von Gefahren und Risiken sowie bei Bedarf entsprechende Gegenmaßnahmen.

In diesem Zusammenhang sind technische Normen und insbesondere die daraus resultierenden Prüf- und Wartungspflichten besonders wichtig im Facility Management.

 

⇒ Für das detaillierte Programm öffnen Sie bitte das PDF Programm rechts oben oder scrollen Sie nach unten zum aufklappbaren Menüpunkt Programm

Termine
19.10.2020

Oktober 2020

Programm Montag, 19. Oktober 2019
09.00

Rechtliche Rahmenbedingungen im Facility Management

  • Die verwaltungs-, straf- und zivilrechtliche Haftung der Verantwortlichen
  • Prinzipien der Betreiberverantwortung
  • Was ist die Verkehrssicherungspflicht und welche Verpflichtungen und Risiken leiten sich dafür vor allem im Facility Management ab?
  • Besonderheit der Haftungsrisiken im Facility Management
  • Regress und Schadenersatz von Dritten gegenüber den Verantwortlichen
  • Anleitung zur Haftungsreduktion – Wie kann die Haftung von zuständigen Mitarbeitern, der Geschäftsführung und des Unternehmens reduziert werden?
  • Anforderungen der Judikatur an ein Rechtsmanagementsystem
  • Implementierung und Umsetzung eines Rechtsmanagementsystems in Facility
    Management Organisationen

Mag. Erwin VEJPUSTEK

11.00

Facility Management – Grundlagen der Betreiberverantwortung und
praktische Umsetzung

  • Gängige Normen und Richtlinien
  • Begriffe im Facility Management
  • Betreibersicherheit – Betreiber-/Prüfpflichten, Vorschriften, Rechtsfolgen –
    • Praktische Umsetzung durch Objektsicherheitsbegehung gem.
      ON B1300 / B 1301
    • Wiederkehrende Eigenüberprüfung der Betriebsanlage gem. § 82b GewO,
      GEFMA FMA 190, …
    • Häufige Sicherheitsmängel, Beispiele aus der Praxis, Vorgehensweise zur
      Behebung von Mängeln
  • Weitere gesetzliche Verpflichtungen
    • Arbeitnehmerinnenschutzgesetz, Arbeitsstätten-, Arbeitsmittel-, Elektroschutzverordnung,
      Gewerbeordnung, Betrieblicher Brandschutz
  • Facility Management und besondere Herausforderungen
    • Risikomanagement, Krisenvorsorge, Blackout / Offline
    • DSGVO und versteckte personenbezogene Daten aus der Gebäudetechnik
  • Facility Management in der Praxis
    • quick wins
    • Erfolgsfaktoren
    • Trends und Digitalisierung

Ing. Christian WIMMER, MBA, cwi Solutions

15.30

Rechtssichere Umsetzung der Betreiberverantwortung und
Verkehrssicherungspflicht

  • Softwareunterstütztes Rechtsmanagementsystem
  • Identifizierung, Bestimmung und Aktualisierung der relevanten Verpflichtungen
    aus Gesetzen, Verordnungen, etc.
  • Identifizierung, Bestimmung und Aktualisierung der technischen Normen sowie
    der daraus resultierenden Prüf- und Wartungverpflichtungen im Facility
    Management
  • Einfache und effiziente Umsetzung der Kontroll- und Aufsichtspflicht durch
    Vorgesetzte

Dipl.-Ing. Hans KITZWEGER, Gutwinski Management

17.00

Voraussichtliches Ende

Information zu den Seminarräumlichkeiten (COVID-19) - bitte aufklappen
Stand Juli 2020
Gemäß der COVID-19 Lockerungsverordnung  ist die Durchführung von Seminaren wieder möglich!
Selbstverständlich achten wir bei Präsenztrainings auf Einhaltung aller Maßnahmen – daher haben wir folgende Sicherheitsvorkehrungen festgelegt:
  • Seminare in großen Räumlichkeiten
    Unsere Seminare finden entweder bei Gutwinski Management (limitierte Teilnehmeranzahl) oder im Eventhotel Pyramide statt. Somit können wir gewährleisten, dass jederzeit genügend Abstand eingehalten werden kann.
  • Einhaltung der Abstandsregelungen am Seminarplatz
    Im Seminarraum erhält jeder Teilnehmer erhält einen eigenen Tisch.
  • COVID-19 gerechte Pausen und Mittagessen
    Auch für Ihre Verpflegung wird den ganzen Tag – COVID-19 gerecht – gesorgt.
  • Mund-Nasen Schutz
    Wir weisen darauf hin, dass bei allen Seminaren das Tragen einer Mund-Nasen Maske in den Aufenthaltsräumen verpflichtend ist. Auf ihren Platz im Seminarraum können Sie auf den Mund-Nasen-Schutz verzichten.
  • Hygienekonzept.
    Bei Präsenz-Seminaren erwartet Sie weiterhin neben dem gewohnten Fachwissen und der Rundum Betreuung durch das Gutwinski Team auch ein umfassendes Hygienekonzept, mit dem wir Ihre Weiterbildung bei uns so sicher und angenehm wie möglich machen wollen.
19.10.2020 bis 19.10.2020
Gutwinski Management GmbH
PDF Programm
EUR 495,-- zzgl.UST ¹
Icon Schulung
Wir bieten diese Schulung auch als Inhouse-Schulung an!

Anmeldeschluss

3 Werktage vor Veranstaltungsbeginn

Wir bitten Sie jedoch, sich möglichst früh anzumelden, da wir bei absehbarer Minderauslastung das Seminar eine Woche vor dem Termin absagen müssen.

Seminarort

Gutwinski Management GmbH
Lohnsteinstraße 42
Perchtoldsdorf, 2380 Österreich

Ansprechpartner

Christine Ramharter
Gutwinski Management GmbH

0043 1 86632-22

cramharter@gutwinski.at

Referenten

Gutwinski Management GmbH